npd-oberpfalz.de - NPD BV Oberpfalz

06.11.2020

DS-TV: Udo Voigt ruft zum Widerstand auf – und nach Leipzig!


» Zur Videoübersicht


Weitere Infos https://deutsche-stimme.de/

Stadt- und Kreisrat Stefan Hartung lud am vergangenen Sonntag, 1. November, freiheitsliebende Bürger nach Aue im Erzgebirge auf den Altmarkt ein, um dort unter dem Motto »Vernunft statt Hysterie« für eine Beendigung der aus seiner Sicht unverhältnismäßigen Regierungsmaßnahmen in der Corona-Krise zu demonstrieren. Auf seine Einladung hin sprach auch der ehemalige Europaabgeordnete Udo Voigt zu seinen Landsleuten und rief die Teilnehmer der Kundgebung dazu auf, den kommenden Sonnabend, 7. November zu nutzen und den Widerstand anlässlich der Querdenken-Demonstration in Leipzig auf die Straße zu tragen. DS-TV berichtete bereits am 1. und 2. November über die Kundgebung in Aue, an der über tausend Menschen teilnahmen, von den Mainstream-Medien heruntergerechnet auf rund 500 Teilnehmer: https://youtu.be/AWCptrzSUiE Wir empfehlen außerdem den Blick auf die Daten, welche die Gruppe der Helios-Kliniken zur Verfügung stellt, und aus denen die Auslastung der Kliniken mit »normalen« Patienten sowie Covid-19-Patienten hervorgeht, insbesondere auch die Belegung der Intensivbetten: https://www.helios-gesundheit.de/fileadmin/UWS_Zentraler_Bild-_und_Filmpool/Dateien/Covid-19_Auslastung_Kliniken/Covid-19_Helios__D__Helios_Kliniken__D__0100_20201105.pdf Auf der Internet-Seite der Helios-Kliniken sagt Prof. Dr. Andreas Meier-Hellmann, Helios Geschäftsführer Medizin (CMO) hierzu: »Die Zahl der Neuinfektionen allein ist noch nicht aussagekräftig darüber, ob unser Gesundheitssystem mit der Pandemie umgehen kann. Entscheidend ist die Lage in den Kliniken. Um diese Informationslücke zu schließen, stellen wir die Angaben für alle Helios Kliniken täglich auf unserer Webseite zur Verfügung.« Quelle: https://www.helios-gesundheit.de/qualitaet/auslastung/ Bitte unterstützen Sie den regierungskritischen Journalismus von DS-TV und DEUTSCHE STIMME. Folgen Sie uns bitte auf allen Kanälen, abonnieren und »liken« Sie uns und stärken Sie uns auch finanziell, damit wir unsere Arbeit weiter intensivieren und professionalisieren können: Die DEUTSCHE STIMME auf Facebook: https://www.facebook.com/DSVerlag/ Die DEUTSCHE STIMME im Netz: https://deutsche-stimme.de/ DS-TV auf YouTube: https://www.youtube.com/c/DeutschestimmeDeTV/videos Das Magazin DEUTSCHE STIMME – DIE ANDERE MEINUNG auf Telegram: https://t.me/deutschestimmemagazin Der DS-Rundbrief: https://deutsche-stimme.de/rundbrief/ Warum die DEUTSCHE STIMME als Magazin abonnieren? Hier ist die Antwort: https://deutsche-stimme.de/abo/ Der DS-Redaktion auf Twitter folgen: https://twitter.com/DS_Redaktion Ganz einfach spenden: https://deutsche-stimme.de/spenden/ Spendenkonto: Inhaber: Deutsche Stimme Verlags GmbH IBAN: DE76700170009421116581 BIC: PAGMDEM1



» Zur Videoübersicht
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: