npd-oberpfalz.de - NPD BV Oberpfalz

18.05.2019

Deutsche Kinder grundgesetzwidrig? Zeitungsperlen aus Hessen


» Zur Videoübersicht


Weitere Infos http://www.npd-hessen.de/

Kommentierte Zeitungsperlen: Die NPD-Fraktion Wetzlar hat vor Kurzem einen Antrag auf 100 Euro Begrüßungsgeld für deutsche Neugeborene gestellt um dem "demographischen Wandel" auch in Wetzlar hin zu einer vernünftigen, zukunftsorientierten Altersstruktur und Bevölkerungsverteilung zu führen. In der regionalen Meinungsverschiebungsspresse wird zwar das Geschehen im Sozialausschuss geschildert, jedoch - wen wundert es noch - nur die Meinung der volksfremden Politikerdarsteller der etablierten Parteien gewürdigt. Wenn in Deutschland keine deutschen Kinder mehr gefördert werden können, weil es angeblich "grundgesetzwidrig" sei, in welchem Land befinden wir uns dann? Machen auch Sie Schluss mit dem volksfeindlichen Handeln der Politikversager und setzen Sie zur Europawahl am 26. Mai einen rechten Haken für Deutsche Interessen: NPD wählen. Anwender-Info: Bitte aktiviert nach abgeschlossenem Abonnement unseres YouTube Kanals das Glockensymbol rechts neben dem Abokästchen. Damit erhält jeder Abonnent automatisch eine Info nach Veröffentlichung eines Beitrags auf unserem Kanal. Danke. ▶ Wer Videos wie dieses mag und will, dass sie weiter erscheinen und größere Reichweite erzielen, kann den Kanal hier unterstützen. ▶ Abonniere jetzt unseren Kanal und teile unsere Videos! Weltnetz: http://www.npd-hessen.de/ Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCiRREd0WcqSxE9gYkykS1yQ/ Facebook: https://www.facebook.com/npd.hessen/ BitChute: https://www.bitchute.com/channel/npdhessen/ Twitter: https://twitter.com/npdhessen/ Instagram: https://www.instagram.com/npd_hessen/ VK: https://vk.com/npd.hessen Politische Arbeit kostet Geld. Auch Du kannst Hilfe leisten, sei es auch nur mit einem kleinen Betrag. Wer uns finanziell unterstützen möchte, so daß wir Spritkosten und technische Anschaffungen tragen können, überweise bitte einen Betrag auf folgendes Konto: NPD-Landesverband Hessen Frankfurter Sparkasse (Fraspa 1822) BLZ:500 502 01 Kto.-Nr.: 360 260 IBAN: DE67 5005 0201 0000 3602 60 Verwendungszweck: Spende Übrigens: Spenden sind steuerlich absetzbar – auch bei der NPD. Näheres erfahrt ihr auf folgender Netzseite: http://www.npd-hessen.de/index.php/menue/31/thema/214/Spenden.html



» Zur Videoübersicht
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: