npd-oberpfalz.de - NPD BV Oberpfalz

25.07.2016

Lesezeit: etwa 1 Minute

Erklärung zu den Vorkommnissen in Würzburg, München und Ansbach

Die Befürchtungen der NPD sind leider eingetreten. Sogenannte Flüchtlinge (Asylanten), angeblich integrierte Menschen (Schläfer) werden von einer Stunde zur nächsten zu Mördermaschinen. Die NPD hat vor dieser Situation gewarntund einen sofortigen Stopp dieser Einwanderungspolitik gefordert.

Kanzlerin Merkel hat mit ihrer Willkommenskultur diese Menschen zu uns geradezu eingeladen. Diese Frau ist daher für jedes einzelne Opfer, das durch die eingereisten Ausländer verletzt oder getötet wird, persönlich verantwortlich. Jedes Bundestagsmitglied, das es durch Unterlassung u. Duldung hingenommen hat, dass die Kanzlerin ihr Vorhaben in der Ausländerpolitik umsetzt, ist verantwortlich für jede einzelne Tat, die hinter uns liegt, aber natürlich auch für die, die mit Sicherheit noch vor uns liegen.

Der Normalbürger sollt sich einmal fragen, warum diese Leute ausgerechnet alle nach Deutschland wollen? Auf dieser Erde gibt es außer Europa auch noch andere Kontinente.

Warum gehen sie nicht nach Russland, China, Amerika ? Warum gehen sie nicht in ein Land, das ihre Kultur, ihre Sprache, ihre Religion besitzt?

Die Frage darf also erlaubt sein, wird diese Völkerwanderung von jemandem gesteuert?

Warum zieht es diese Menschen über tausende km nach Deutschland? Sind es falsche Versprechungen der Medien in den Herkunftsländern? Wenn ja, wer sitzt hier steuernd hinter den Kameras u. Druckmaschinen? Ist womöglich die deutsche Regierung an dieser Anwerbungsaktion beteiligt? Hat die Regierung ein Interesse daran die deutsche Bevölkerung zu vermischen mit Menschen anderer Kontinente?

Anders lässt sich die Willkommenskultur der Kanzlerin nicht erklären.

Die Politik unserer Kanzlerin wird noch viele Menschenleben u viel, viel Geld kosten.

Die Wähler dieser Regierung tragen natürlich mit Schuld an dieser Entwicklung.

So manchen Wähler geht hoffentlich jetzt ein Licht auf und wählt bei den nächsten Wahlen die echte Alternative, die NPD. Erwachsene, denkt an eure Kinder und wählt national.


Franz Salzberger
Landesvorsitzender

Straubing, den 25. Juli 2016

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
3.233.226.151
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
Bitte geben Sie Ihren Namen ein! Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse ein. __KEINE_GUELTIGE_EMAIL__ Bitte Kommentar eingeben Bitte geben Sie die angezeigte Zahlenfolge ein. Bitte lesen und bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung.
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: